3-Wege-Mischarmaturen

neue Armatur …

Um das reine Wasser aus der purgo100 oder purgo200 entnehmen zu können, braucht man einen separaten Auslauf getrennt vom normalen Leitungswasser. Dafür ist eine 3-Wege-Mischarmatur perfekt geeignet: Bei einer solchen Armatur entnehmen Sie das normale Leitungswasser (kalt/heiß) zum Spülen und Händewaschen und steuern dies wie gewohnt über einen großen Mischhebel. Zusätzlich gibt es einen dritten Weg für das reine Wasser, der bis zum separaten Auslauf vom normalen Wasser getrennt ist. Praktischer und schöner können Sie das reine Wasser nicht entnehmen.

Unser separater “Standardhahn” ist auf Wunsch statt einer 3-Wege-Armatur erhältlich

Unser separater “Standardhahn” ist auf Wunsch statt einer 3-Wege-Armatur erhältlich

… oder separater Hahn

Wenn Sie nicht möchten, dass wir beim Anschluss der purgo100 oder purgo200 Ihre vorhandene Mischarmatur gegen die neue 3-Wege-Armatur austauschen, zum Beispiel weil Sie vor kurzem erst viel Geld für eine tolle Armatur ausgegeben haben, erhalten Sie von uns einen separaten, schlanken Hahn mit mattem Edelstahl-Finish. Diesen setzen wir dort in die Arbeitsplatte oder Spüle ein, wo es für Sie am besten passt. Manche Kunden ziehen den separaten Hahn der integrierten Armatur auch vor, um ihren kleinen Kindern leichter klarmachen zu können, wo es das saubere Trinkwasser gibt. Wenn Sie sich für den Standardhahn statt der im Paket enthaltenen Armatur “azur” entscheiden, geben wir Ihnen einen Nachlass in Höhe von 40 €.


3-Wege-Armatur “azur”; im Preis der purgo100 und der purgo200 enthalten

3-Wege-Armatur “azur”; im Preis der purgo100 und der purgo200 enthalten

3-Wege-Mischarmatur “azur”

Formschöne, hochwertige 3-Wege-Mischarmatur für die Entnahme des Leitungswassers (heiß-kalt, einstellbar über den Mischhebel oben) und — durch Drehen des Drehknopfes unten an der Seite — Entnahme des reinen Wassers aus dem zweiten, weiter innen liegenden Auslauf. Die Armatur ist glänzend verchromt mit einer Höhe über der Spüle von 192 mm und einer Ausladung von 260 mm ab Mitte Bohrung. Diese Armatur ist im Paketpreis der purgo100 und der purgo200 enthalten.


3-Wege-Armatur “indigo” mit mattem Finish im Edelstahl-Look

3-Wege-Armatur “indigo” mit mattem Finish im Edelstahl-Look

3-Wege-Mischarmatur “indigo”

Diese Armatur ist genauso aufgebaut wie die “azur”, hat aber eine matt gebürstete Oberfläche im Edelstahl-Look. Der Aufpreis für diese Armatur anstelle der “azur” beträgt 86,50 €.


modern gestaltete 3-Wege-Armatur “royal”

modern gestaltete 3-Wege-Armatur “royal”

3-Wege-Mischarmatur “royal”

Diese Armatur ist mit einer Höhe von 170 mm über der Spüle und einer Ausladung ab Mitte Bohrung von 210 mm etwas kleiner als die beiden Armaturen oben. Das gereinigte Wasser wird durch Drehen des Drehknopfes vorne an der Armatur aus dem zweiten, weiter innen liegenden Auslauf herausgelassen. Der Aufpreis für diese Armatur anstelle der “azur” beträgt ebenfalls 86,50 €.


hohe 3-Wege-Armatur “saphir” mit Führung des reinen Wassers bis zum Auslauf durch einen Schlauch aus Spezial-Kunststoff

hohe 3-Wege-Armatur “saphir” mit Führung des reinen Wassers bis zum Auslauf durch einen Schlauch aus Spezial-Kunststoff

3-Wege-Mischarmatur “saphir”

Die “saphir” ist mit einer Höhe von 335 mm über der Spüle so hoch, dass auch hohe Gefäße problemlos gefüllt werden können. Wegen dieser Höhe eignet sich die Armatur aber nicht bei einer flachen Spüle, da sonst das Wasser zu sehr herausspritzen würde. Die Ausladung des frei drehbaren Auslaufs beträgt ab Mitte Bohrung 185 mm. Das normale Leitungswasser (heiß-kalt) wird über den großen Mischhebel gesteuert; der kleine Hebel gegenüber lässt das reine Wasser aus dem weiter innen liegenden Auslauf herauskommen. Bei dieser Armatur fließt das reine Wasser bis zum oberen Auslauf nur durch einen Spezial-Kunststoffschlauch (natürlich ohne Weichmacher), so dass es überhaupt nicht mit Metall in Berührung kommt. Der Aufpreis für diese Armatur anstelle der “azur” beträgt 124,60 €.


besonders hochwertige 3-Wege-Armatur “aruba” mit Auszugsbrause und einstellbarem Sprühstrahl; auch erhältlich im Edelstahl-Look; wahlweise mit Mischhebel links oder rechts

besonders hochwertige 3-Wege-Armatur “aruba” mit Auszugsbrause und einstellbarem Sprühstrahl; auch erhältlich im Edelstahl-Look; wahlweise mit Mischhebel links oder rechts

3-Wege-Mischarmatur “aruba”

Die “aruba” ist eine besonders hochwertige, schwere 3-Wege-Mischarmatur mit Auszugsbrause für die Entnahme des Leitungswassers (heiß-kalt, einstellbar über den Mischhebel links an der Seite) und — durch Drehen des Drehknopfes oben — Entnahme des reinen Wassers aus der purgo100 beziehungsweise purgo200 aus dem separaten oberen Auslauf. Dieser lässt sich um 360 Grad frei um die Armatur drehen. Die Duschbrause ist weit ausziehbar; mit einem kleinen Hebel am Brausekopf lassen sich zwei verschiedene Sprühstärken wählen. Das Ventil besteht aus massiver Keramik und sorgt damit für eine langlebige und verlässliche Qualität; die Armatur selber besteht aus hochwertigem, solide verarbeitetem Messing mit einer langlebigen Oberfläche aus poliertem Chrom. Sie hat eine Höhe von 274 mm über der Spüle und eine Ausladung von 220 mm. Wegen ihres Gewichts eignet sich die “aruba” nicht für eine Stahlspüle, sondern nur für eine feste Spüle aus Keramik oder einem ähnlichen Material. Bei der Bestellung hat man die Wahl, ob sich der Mischhebel für das normale Wasser (heiß-kalt) rechts oder links befinden soll — je nachdem, ob man Rechts- oder Linkshänder ist beziehungsweise ob die Armatur hinten rechts oder hinten links montiert werden soll. Der Aufpreis für die “aruba” anstelle der “azur” beträgt 399,50 €. Diese Armatur ist auch mit matter, satinierter Oberfläche im Edelstahl-Look erhältlich; der Aufpreis anstelle der “azur” beträgt dann 535 €.


hohe 3-Wege-Profiarmatur “admiral” mit flexibel beweglicher Brause

hohe 3-Wege-Profiarmatur “admiral” mit flexibel beweglicher Brause

3-Wege-Mischarmatur “admiral”

Die “admiral” ist eine besonders hochwertige Profi-3-Wege-Mischarmatur mit Spiralfeder für die Entnahme des Leitungswassers (heiß-kalt, einstellbar über den Mischhebel rechts an der Seite) und — durch Drehen des Drehknopfes an der linken Seite — Entnahme des reinen Wassers aus dem separaten unteren Auslauf. Dieser lässt sich um 360 Grad frei um die Armatur drehen, so dass er beim Spülen mit normalem Wasser nicht im Weg ist. Mit einem kleinen Hebel am Brausekopf lassen sich zwei verschiedene Sprühstärken wählen. Wie bei der “aruba” besteht auch bei dieser Armatur das Ventil aus massiver Keramik und überzeugt durch eine hervorragende Verarbeitung und hohe Qualität. Die Armatur selber besteht aus hochwertigem, solide verarbeitetem Messing mit einer langlebigen Oberfläche aus poliertem Chrom. Sie hat eine Höhe von 450 mm über der Spüle (bitte beachten!) und eine Ausladung von 235 mm. Wegen ihres Gewichts eignet sich auch die “admiral” nicht für eine Stahlspüle, sondern nur für eine feste Spüle aus Keramik oder einem ähnlichen Material. Der Aufpreis für die “admiral” anstelle der “azur” beträgt 399,50 €.


Einfach umlegbare 3-Wege-Armatur “azzurro”, so dass man ein Fenster hinter der Spüle leicht öffnen kann

Einfach umlegbare 3-Wege-Armatur “azzurro”, so dass man ein Fenster hinter der Spüle leicht öffnen kann

3-Wege-Mischarmatur “azzurro”

Die “azzurro” ist eine besonders formschöne Armatur mit der Besonderheit, dass sie sich durch einfaches Umlegen flach hinlegen lässt, ohne dass dafür irgendein Eingriff erforderlich wäre. Sie ist dann nur noch 62 mm hoch und deshalb eine ideale Lösung, wenn sich hinter der Spüle ein Fenster befindet, das ab und zu geöffnet werden soll. Eine weitere Besonderheit: Der Auslauf für das reine Wasser befindet sich in der Mitte des Auslaufs für das normale Wasser, das also um die Leitung für das reine Wasser herumfließt (natürlich ohne dass es zu einer Vermischung kommt); die Armatur sieht damit ganz besonders elegant aus. Die “azzurro” hat ebenfalls ein hochwertiges Keramikventil, eine Höhe von 365 mm über der Spüle und eine Ausladung von 202 mm. Auch diese Armatur steht am besten in einer festen Spüle aus Keramik oder einem ähnlichen Material. Der Aufpreis für die “azzurro” anstelle der “azur” beträgt 344 €.

Übrigens: Das Foto auf der Startseite zeigt diese Armatur vor einem Fenster, das bei einer fest stehenden Armatur nicht weit genug geöffnet werden könnte.


3-Wege-Armatur “modar” im Edelstahl-Look

3-Wege-Armatur “modar” im Edelstahl-Look

3-Wege-Mischarmatur “modar”

Die “modar” hat wie die “azzurro” einen C-förmigen Auslauf, in dessen Mitte das reine Wasser transportiert wird, ohne dass es zu einer Vermischung kommt. Die Armatur ist starr (kann also nicht umgelegt werden) und hat eine matt satinierte Oberfläche im Edelstahl-Look. Sie ist 370 mm hoch und hat eine Ausladung von 245 mm ab Mitte Bohrloch. Der Aufpreis für die “modar” anstelle der “azur” beträgt 124,60 €.


3-Wege-Armatur “azul” aus massivem Edelstahl mit Führung des reinen Wassers bis zum Auslauf in einem Schlauch aus Spezial-Kunststoff

3-Wege-Armatur “azul” aus massivem Edelstahl mit Führung des reinen Wassers bis zum Auslauf in einem Schlauch aus Spezial-Kunststoff

3-Wege-Mischarmatur “azul”

Anders als die “indigo” und “modar” hat die “azul” nicht nur eine Oberfläche im Edelstahl-Look, sondern besteht aus massivem Edelstahl und ist damit eine besonders hochwertige Armatur. Sie hat eine Höhe von 410 mm und eine Ausladung ab Mitte Bohrloch von 220 mm. Das reine Wasser aus der purgo100 oder purgo200 wird in der Mitte des C-förmigen Hahns durch einen Spezial-Kunststoffschlauch (natürlich ohne Weichmacher) getrennt vom normalen Wasser bis zur Mitte der Mischdüse geführt, so dass es überhaupt nicht mit Metall in Berührung kommt. Auch diese Armatur steht wegen ihres hohen Gewichts am besten in einer festen Spüle aus Keramik oder einem ähnlichen Material. Der Aufpreis für die “azul” anstelle der “azur” beträgt 239,50 €.


Sie suchen eine andere Armatur?

Sprechen Sie uns an, wenn Sie zum Beispiel eine Niederdruck-Armatur benötigen oder eine Armatur in weiß oder schwarz suchen. Wir bemühen uns, die für Sie passende 3-Wege-Armatur zu beschaffen.


 
Seit wir die Anlage haben und natürlich nur noch das saubere Wasser trinken, kaufe ich viel lieber meine Tees ein — und gebe nun auch gerne ein paar Euro dafür mehr aus. Denn jetzt erst schmeckt man die feinen Nuancen der verschiedenen Teesorten wirklich heraus.
— Florian D., Leipzig
Florian D.png
 

 
Thomas B.png
Wir haben die Anlage gekauft, um die ganzen Schadstoffe loszuwerden. Gar nicht richtig bewusst war uns, dass wir auch den Kalk losgeworden sind: Das lästige Entkalken von Kaffeemaschine und Wasserkocher fällt seitdem komplett weg. Perfekt!
— Thomas B., Falkenberg