Entkalkungsanlagen

Kalkablagerungen z. B. in Dusche, WC, Waschbecken, Wasserkocher und Kaffeemaschine sind lästig und ärgerlich. Kalk auf Heizschlangen im Boiler treibt die Energiekosten hoch, weil schon eine dünne Kalkschicht isolierend wirkt. Hartes Wasser erfordert viel größere Mengen an Wasch-, Reinigungs-, Spül-, Dusch-, Haarwaschmitteln und Seifen. Und wenn mal eine Rohrsanierung erforderlich sein sollte, weil sich die Rohre im Laufe der Zeit mit Kalk zusetzen, kann das außerordentlich teuer werden.

Schon bei mittelhartem Wasser ist eine Entkalkungsanlage deshalb alles andere als Luxus, sondern eine sehr sinnvolle, energiesparende und umweltschonende Anschaffung . Mit ihr erhält man im ganzen Haus angenehm weiches Wasser. Und schützt damit die Leitungen und Geräte im Haus, vermeidet das lästige Entkalken in Küche und Bad, spart Energie, braucht viel weniger Wasch- und Reinigungsmittel und schont damit die Umwelt.

Die beiden hier beschriebenen Komplettangebote sind als Beispiele für typische Situationen zu verstehen. Im Einzelfall kann die Hausinstallation von den hier zugrundeliegenden Annahmen abweichen und ggf. zusätzliche oder andere Komponenten erfordern. Wenn Sie bestellen, werden wir auf jeden Fall mit Ihnen die Situation in Ihrem Haus besprechen und Ihnen ein auf Ihre spezielle Situation angepasstes Angebot machen. Wir liefern alles aus einer Hand und bauen es bei Ihnen ein. Kurze Zeit später haben Sie herrlich weiches Wasser im ganzen Haus …

purgo512-K: Entkalkung für Einfamilienhaus

purgo512_360px

Weiches, kalkarmes Wasser genießen

Unser Komplettpaket für die Entkalkung des Wassers in einem Einfamilienhaus mit 2 bis 6 Erwachsenen umfasst die Entkalkungsanlage purgo512 selber, die für den Anschluss benötigten Verbindungsschläuche, den Bypass-Regler („Verschnittarmatur“), den gesetzlich vorgeschriebenen Systemtrenner und die für den Anschluss benötigte Arbeitszeit im Umfang von bis zu 4 Stunden Arbeitszeit, sowie An- und Abreise einschließlich Lieferung.
 
Dass es sehr sinnvoll ist, die Entkalkung unten im Keller mit der Trinkwasseraufbereitung oben in der Küche zu kombinieren, erfahren Sie in unserer Zusammenstellung der wichtigsten Fragen.
 
Auf Wunsch können Sie die Ausgabe für die Anlage über einen längeren Zeitraum strecken – ohne Zusatzkosten mit 0% Zinsen (erfolgreiche Bonitätsprüfung vorausgesetzt). Sie zahlen dann nur eine moderate Anzahlung und verteilen den Rest auf bis zu 36 Monaten.
mehr Informationen anfordern

 

purgo530-K: Entkalkung für Mehrfamilienhaus

530_360px

Lästige Kalkablagerungen loswerden

Unser Komplettpaket für die Entkalkung des Wassers in einem Mehrfamilienhaus mit größerem Wasserverbrauch oder bei sehr hartem Wasser umfasst die besonders leistungsfähige Entkalkungsanlage purgo530, die benötigten Verbindungsschläuche, den auf die größere Durchflussmenge ausgelegten Bypass-Regler („Verschnittarmatur“), den vorgeschriebenen Systemtrenner und die für den Anschluss benötigte Arbeitszeit im Umfang von bis zu 4 Stunden, sowie An- und Abreise einschließlich Lieferung.

Auch bei der größeren Anlage können Sie (bzw. die Hausgemeinschaft) auf Wunsch die Ausgabe über einen längeren Zeitraum strecken – ohne Zusatzkosten mit 0% Zinsen (erfolgreiche Bonitätsprüfung vorausgesetzt). Sie zahlen dann nur eine moderate Anzahlung und verteilen den Rest auf bis zu 36 Monaten.
 
mehr Informationen anfordern

Toni-S. Köln

„Seit wir eine opuris Entkalkungsanlage haben, ist unser Alltag angenehmer geworden: Keine lästigen Kalkflecken in der Dusche, deutlich weniger Waschmittelverbrauch, kein verkalkter Wasserkocher und intensiverer Kaffee- und Teegenuss – die Investition hat sich definitiv gelohnt.“– Toni S., Köln